braunes Mandelmus mit dem Personal Blender herstellen

Seit ich (überwiegend) vegan koche brauche ich oft Mandelmus. Ein Löffel davon hier und dort - das gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.


In vielen Rezepten braucht man weißes Mandelmus, ich benutzte nur noch braunes und stelle es selbst im Personal Blender her. Dafür schaue ich online nach Angeboten für Mandelkerne (hier auf Amrum sind die Einkaufsmöglichkeiten eingeschränkt, es gibt nur kleine Tütchen...).


Ich verarbeite so ca. 500 g bis 1 Kg auf einmal, das fertige Mandelmus hält sich lange. Ich lagere es in Gläsern im Kühlschrank und bisher ist mir noch nichts schlecht/schimmelig geworden. Allerdings ist es auch ungefähr in einem Monat verbraucht...


1Ich röste die Kerne im Backofen, mittlere Schiene, bei 150 Grad Umluft für ca. 5 Minuten (Ofen vorheizen). Danach die Mandeln abkühlen lassen.


Ich nutze die kleinen Mahlbecher und das Mahlwerk zum Zerkleinern. Einmal mahlen, dann den Becher schütteln, ggf. öffnen und mit einem Messer die Mandelmasse, die an den Seiten klebt, abschaben. Noch einmal mahlen - schütteln/abschaben und ev. noch einmal. Das ganze sieht dann so aus wie in den folgenden Bildern, Bild 1: erster Mahldurchgang, Bild 2: dritter Mahldurchgang, die Mandeln verbinden sich, Öl tritt aus:


2mandel


3mandel


Nun wechsle ich den Aufsatz, ersetzte das Mahlwerk durch den Mixer. In Intervallen mixen, hin und wieder den Becher schütteln - aber eigentlich dauert es jetzt nicht mehr lange, das Mus verflüssigt sich immer mehr bis als Endprodukt eine ölig-cremige Masse bleibt:


4mandel


Das ganze nun in ein Glas füllen, fertig. Ich fülle den Mahlbecher etwas über die Hälfte, führe dann den ganzen Vorgang durch, fülle das fertige Mus ab und wiederhole das ganze bis die vorbereiteten gerösteten Mandeln "alle" sind. Ein Durchgang dauert nur wenige Minuten. Falls ihr eine große Menge verarbeiten wollt - dem Blender zwischendurch Zeit zum Verschnaufen und Abkühlen geben.


Weißes Mandemus auf die gleiche Weise (nur vorher die Haut abziehen :-)) klappt nicht so gut, es dauert viel viel länger, bis die cremige Konsitenz erreicht ist... aber da mir das braune Mus gut schmeckt bleibe ich einfach dabei und verzichte auf das weiße.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.